Rémy Guth - Rémy and Friends

Direkt zum Seiteninhalt
Band > Mitglieder
Der als ewige Jungfrau geborene Rémy Guth hatte die glorreiche Idee für diese Band, ist Bandleader, unterstützt seine Freunde mit seiner Gitarre und seinem Lead- oder Back-Gesang.

Als Einziger in dieser Band blieb Rémy Amateur und hatte nebst seinem Hobby immer einen Fulltimejob.
Seinen ersten musikalischen Auftritt hatte Rémy am 21. Oktober 1967 mit "The Emotions". Weitere Stationen waren:
"The Unmindfull"
"The Second Life"
"Ketchup"
"Down Town Six"
"The Experience"
"Rémy Guth Oldies & Rock'n Roll", Stand alone Band
Seine bisherige musikalische Laufbahn krönten Auftritte u.a. im Musikclub "Indra" in Hamburg und als erster Schweizer Musiker überhaupt im Cavern Club in Liverpool (GB). Ferner hatte er u.a. Auftritte mit Jimmy Duncombe (Jimmy and the Rackets), Brian Auger, Chad Howard, Hazy Osterwald
Zurück zum Seiteninhalt